(+49) 01520 79 74 700 (Mo-Fr 7-17 Uhr)
0 St.
0,00 €
Sie haben noch keine Artikel im Warenkorb. Was machen wir uns damit?
Bezahlen Sie keine Lieferkosten! Fügen Sie … hinzu 15,00 € und Sie haben dies gratis.
 
15,00 €

BRASILIEN SANTOS NY2 SSFC 17/18 Bohnenkaffee

Code: 1

Heißes Brasilien hat die Welt nicht nur mit bekannten Fußballern, Rohstoffen und vielen Kulturdenkmälern bereichert. Bekannt ist das Land auch durch den Export von besonders qualitativ hochwertigem Kaffee. Der hundertprozentige Arabica-Kaffee Santos NY2 gehört zu der Klassik, von der man nie genug bekommen kann. Wer kann schon Nüssen und Schokolade wiederstehen?

große Verpackung:
kleine Verpackung:
Mahlen:
29,35 € /1000 g 2,95 € /100 g
Wir rösten frisch und liefern bis Dienstag, 25. 6. 2024
Bezahlen Sie keine Lieferkosten! Fügen Sie … hinzu 15,00 € und Sie haben dies gratis.
 
15,00 €
Herkunftsland
Herkunftsland:
Brasilien
Sorte
Sorte:
Bourbon
Region
Region:
São Paulo
Metern über dem Meeresspiegel
Metern über dem Meeresspiegel:
1300 m
Geschmack
Geschmack:
Schokolade, Nuss
Aufbereitung
Aufbereitung:
Nasse

Zusammensetzung

Arabica-Kaffee 100%

Crema und Kaffeegeschmack

Den populären brasilianischen Kaffee charakterisiert eine sehr milde Säure. Die angenehmen Schokoladen- und Nussnoten harmonisieren natürliche Fruchtnoten. Die mäßige Intensität wird all denjenigen behagen, die gerne mehrmals am Tag eine Tasse Kaffee trinken. Da es sich um einen reinen Arabica-Kaffee handelt, ist die Crema dünn und gleichmäßig.

Anbaugebiet

Die Region Sao Paulo, wo der köstliche Kaffee das Licht der Welt erblickt, liegt im südöstlichen Teil Brasiliens. Die Kaffeesträucher bilden für das Land eine der wichtigsten Industriepflanzen, wodurch ihnen auch besonders viel Aufmerksamkeit geschenkt wird. Die optimalen Klimabedingungen und die gut gedeihenden Kaffee-Pflanzen (Coffea arabica) garantieren einen hervorragenden Trunk mit vollem Körper und langem Abgang. Die Kaffeesträucher werden bis zu drei Meter hoch und haben dunkelgrün gefärbte abgerundete Blätter. Ursprünglich wuchsen sie geschützt von hohen Bäumen, dafür werden in ihrer Nähe Bananenbäume oder hochwachsender Mais angepflanzt.  Der Kaffeestrauch ist nämlich wind- und lichtempfindlich. Nach dem Abblühen dauert es 6-9 Monate, bis sich Früchte bilden. Die ovalen Früchte ähneln Kirschen und sind anfangs gelb, dann rot (in diesem Fall ideal um sie zu ernten) und zum Schluss violett.

Die ledrige Schale verbirgt zwei Kaffeebohnen (Samen). Durchschnittlich gibt ein Kaffeestrauch ungefähr 1 kg Kaffeebohnen im Jahr. Diese werden dann maschinell von der Schale befreit, und das entweder mittels der nassen, oder der trockenen Aufbereitung. Im Fall von Santos NY2 wurden die Bohnen vor dem Trocknen gewaschen. Vorerst sortiert man die schlechten Bohnen aus, indem man sie ins Wasser taucht - die guten Bohnen sinken zu Boden, die guten bleiben an der Wasseroberfläche. Danach werden sie vom Fruchtfleisch und der Schale befreit. Es folgt eine streng kontrollierte Fermentation, die sich ausschlaggebend auf den Charakter des Kaffees auswirkt. Das Trocknen erfolgt in der direkten Sonne bis zu dem Zeitpunkt, zu dem der Kaffee 12-13 % Feuchtigkeit enthält. Schließlich folgt ein maschinelles Trocknen bis auf 10 %.

Kräuterbuch und Wirkungen Kaffee

Arabica-Kaffee
Kräuterbuch und Wirkungen von Arabika

Beispiel für die Kaffeeverpackung

Unser Kaffee ist einer hochwertigen Aluminium-Verpackung verpackt, die keine auffälligen graphischen Elemente hat, weil es in unserer Firma vor allem um den Geschmack und um die Qualität geht. Die echte Frische von unserem Kaffee können Sie auch anhand des Ventils überprüfen, das die Gase, die nach dem Rösten entstehen, freisetzt. Hochwertige Packung, die den Charakter des Kaffees bewahrt. Der Kaffee ist in der Verpackung immer hermetisch verschlossen, damit er resistent gegen Feuchtigkeit, Licht und fremde Gerüche ist.

 

Zubereitung:

  1. Denn Kaffee so mahlen, dass die Grobheit des Kaffees der ausgewählten Zubereitung entspricht.
  2. Für eine Tasse nehmen Sie mindestens 1,5-2 TL (ungefähr 7 Gramm) vom gemahlenen Kaffee.
  3. Den Kaffee mit ungefähr 95 °C heißem Wasser aufgießen.
Geschmack und Töne:
Intensität
Säuregehalt
Rösten
Bohnen
Aufbereitung

Brauchen Sie Hilfe?

Helfen Sie anderen bei der Auswahl:

Meistverkauftes Zubehör zu diesem Produkt

Suchen Sie nach einer Inspiration? Andere haben z. B. das gekauft:


PERU ANDES GOLD Bohnenkaffee
Sind Sie eine Firma? Nicht übersehen Geschäftsbedingungen.

PERU ANDES GOLD Bohnenkaffee

Für die, die sich gerne im Gang halten, aber auch für die echten Cafémüßiggänger, bringen wir ein reiches und eigenartiges kulinarisches Erlebnis. Der südamerikanische Kaffee ist eine Quelle der wahren Freude - es ist in ihm die beliebte Kombination der süßen Schokolade und des Obstes mit einem minimalistischen Nussnachgeschmack verbunden. Eine geringe Azidität gibt diesem 100% Arabica-Kaffee eine angenehme Leichtigkeit. Weitere Informationen zum Produkt
große Verpackung:
kleine Verpackung:
Mahlen:
37,35 € /1000 g 3,75 € /100 g
Wir rösten frisch und liefern bis Dienstag, 25. 6. 2024

KUBA SERRANO SUPERIOR Bohnenkaffee
Sind Sie eine Firma? Nicht übersehen Geschäftsbedingungen.

KUBA SERRANO SUPERIOR Bohnenkaffee

Ein wahres Feinschmeckermärchen! Dieser Plantagenkaffee von der Südküste Kubas ist kaum acidisch, dafür aber voll an Geschmack mit einem Hauch von Schokolade und Karamell. Das Gebirge Sierra Maestra, woher der Kaffee stammt, verlieh ihm einen süßen Geschmack, der an Honig und Rohrzucker erinnert. Wenn man ihn so richtig genießt, entdeckt man auch rauchige Töne des kubanischen Rums.  Weitere Informationen zum Produkt
große Verpackung:
kleine Verpackung:
Mahlen:
45,35 € /1000 g 4,55 € /100 g
Wir rösten frisch und liefern bis Dienstag, 25. 6. 2024
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Das Bulletin schicken wir Ihnen 1x in 14 Tagen.
Mit der Anmeldung zur Benachrichtigung bei Aktionen, Neuheiten und interessanten Informationen stimmen Sie … zu der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu.
Für Partner

  Kostenlose Lieferung bei einer Bestellung über 40 Euro | Rabatt beim ersten Kauf »